Montag, 31. Oktober 2011

sketch-a-day-22

listening to Jazzradio.com  :)

can upload some sketches tomorrow, don't have my cam with me nor can scan anything.

Tomorrow 01.11.2011 :  Schmuckausstellung in der Gallerie Himmelreich.
Mal gespannt was uns da so erwartet :)

Sonntag, 30. Oktober 2011

Designers open - Boesner - Uncharted 3

*Monsterbeitrag ;) *

So einen Tag nach den Designers Open hier eine kurze Zusammenfassung:

Gegen 12 losgefahren bei wunderbaren Herbstwetter und gut durchgekommen. Direkt vor Leipzig gabs ein wenig Stop and Go aber die Wollspinnerei ohne größere Probleme gefunden :)
Das Gelände ist sehr groß wie mir schien. Verglichen mit den Designers Open 09 bedeutend größer auch wenn nicht alles zu den DO gehörte. Letztes Jahr konnte ich leider nicht auf die DO, daher kann ich es nur mit den DO09 vergleichen ;)
Sehr gut fand ich die Wahl des Geländes. Hier gabs auch offene Ateliers, wwas sehr interessant war, den Künstlern auf die Finger zu schauen. (anmerkung: ein atelier ist schon was tolles °w°)

Nachdem die einzelnen kleineren Ateliers begutachtet wurden, gings dann zum DOmarket. Die Eingangshalle war Bibliothek und Sitzecke in einem. Die wie Plateau's aussehenden Sitzmöglichkeiten waren mit Teppich bezogen und sahen so aus wie Gras. Von den unendlich vielen Designbüchern hätte ich gerne das eine oder andere mitgenommen, aber die kann man sich auch noch wann anders zulegen (wenn dann ein gigantomatisches Bücherregal zur verfügung steht *nodnod*)

Durch einen verwinkelten weg zum Market hin wurde mir dann ein DesignReport Abo angedreht (2 Ausgaben zum testen, wenns nicht zusagt, kann man das "Abo" kündigen) Zum Design Report sei zu sagen, für Industriedesigner weit aus interessanter als die MD, da hier mehr Produkte und Innovationen vorgestellt werden, als Interieurdesign. Für Studenten ist ein Abo auch noch bezahlbar. Fast 50% können gespart werden. :) Daher : lohnende Investition.

Der DoMarket war sehr weitläufig. Die typischen Aussteller waren zu finden wie auch neue. Die Burg war wieder vertreten mit Ihren Porzelan/Keramikobjekten, Schindlhauer und einige mehr. Wie mir schien gab es diesmal allerdings weit aus mehr Keramikgestalter als noch vor 2 Jahren. Auch gab es recht viel Modedesign. Leipzig School of Design stellte sich auch vor, und warb mit einem kostenlosen Monat, falls man sich bis Ende November für das Studium dort eintrug. (ein monat kostenlos? O-o ich möchte nicht wissen wieviel man dort hintragen darf ) Die MDR Cafe Trends waren ausgestellt und bei einigen Objekten musste gleich geschaut werden, wie die Modellbauleistungen waren ;D

Nach dem DoMarket dann auf zum DoIndustry. Die Aufmachung des "Raumes" fand ich jetzt nicht so ansprechend. Auf den Betongenähten Hockern durfte man leider nicht sitzen (das wäre doch eine gute Möglichkeit gewesen, um die Stabilität des Exponates zu testen ;) ) Der Babyprotektor hätte mehr Aufmerksamkeit verdient, wirkte in seiner Ecke allerdings leider ein wenig verloren :/
Ich finde es schade, dass die FH Magdeburg/Stendal nicht ausgestellt hat, denn selbst die Modellarbeiten der Grundstudiumsemester sind sehenswert, und auch gab es interessante und neuwertige Designvorschläge aus den Semesterarbeiten des Sommersemesters.

 

da ich keine sd card für meine Cam beihatte, nur fotos von den Sachen die ich mitgenommen habe.





 

Und das das Beste bekanntlich zum Schluss kommt:
BOESNER.

Schon beim Betreten des Geländes fiel der Laden auf, da er sich recht weit zu ziehen schien. Voller Vorfreude dann nun hinein und hätte am liebsten einen Container voll an zeichenmaterial wieder mitgenommen. Da allerdings dafür das Geld, der LKW und der Platz zu Hause nicht ausreicht, musste ich mich mit weniger begnügen. Neuste Errungenschaft: Die neuen Faber Castel Pitt :)
Diese dürfen nun als neue Outlinestifte in allen brauchbaren Farbnuanchen dienen, da sie (nach einem Test vor Ort) Copicfest sind (was man von den Copic multilinern irgendwie nicht behaupten kann :/ ) Nun muss nur noch getestet werden ob sie sich auch für Aquarell eignen. Mit rund 2 Euro pro Stift sind sie auch noch fast die Hälfte günstiger als die Copic Multiner SP (ca 5-6 Euro) Diese sind war sehr viel ästethischer und qualitativ hochwertiger von der Stiftverarbeitung (aluminiumgehäuse und austauschbare "farb"Minen und spitzen) allerdings dann alle Farben auf einmal zu kaufen dann doch etwas zu teuer. daher werden erst einmal die Faber Castel Liner getestet :)  Nicht alles was teuer ist, ist ja bekanntlich auch gut. Zusätzlich gabs dann noch ein paar neue dünne Pinsel.
Beim Bezahlen wurde uns dann erst noch eröffnet, dass wir bei Boesner nur einkaufen dürfen, wenn wir uns vorher als Kunde registriert haben. Daher also zur Info ( nirgends gab es ein Schild am Eingang wo darauf hingewiesen wurde, lediglich an der Kasse stand, dass man seinen Mitgliedsausweis bereit halten sollte... mitgliedsausweis? ohhhkay )
Ging dann doch alles glatt mit dem registrieren und bezahlen und zu Guter Letzt gabs dann auch noch einen Monster Boesner Kalatog fuer 11/12 :)





 

Gestern Mittag kam dann endlich Uncharted 3 an. Auf der Autobahn gabs zwischenzeitlich einen Unfall mit brennendem Auto und Stau, aber der hat sich recht schnell wieder gelegt, und man kam doch recht gut durch :)
Uncharted ist nun bis Kapitel 9 durch und bis jetzt gefällts seeeeeehr gut. Die Dialoge sind wieder erstklassig und die Grafik auch TOP. Steuerungstechnisch haperts manchmal, aber das ist verkraftbar.



Samstag, 29. Oktober 2011

sketch-a-day-21

back from designers open. Couldn't make pictures, bc i forgot to put back my sd card in my cam v____v'
More information tomorrow.... now it's finally time for  UNCHARTED 3 :D

sketch of the day. Cloudsheeps



motive fuer kakaokarten



Samstag, 15. Oktober 2011

Shadow of the Colossus & Ico HD Collection

Heute endlich angekommen. Eins der Besten Spielen ueberhaupt. Shadow of the Colossus. Man sieht wie "alt" es schon ist, nichtsdestotrotz mindert es die Grandiosität und Idee und Story des Spieles keinesfalls.









sketch for today:

they are a bit older, but i will do newer ones (working on them right now actually ^^)

Mittwoch, 5. Oktober 2011

sketch-a-day-3





a bit older, but still nevery uploaded anywhere.need to finish this one ^^
(what a scary face she has XD)

Dienstag, 4. Oktober 2011

Sketch-a-day-2



nur eine kleine skizze heute :)

Projekt ist sicher. Dieses Semester wird gezeichnet, gefilzt, ge-gießharzt, geklebt, gebastelt, gelogot und auto gelernt.

have a good night ~♥

Sketch-a-day

Sollte eigentlich fuer einen Tshirt-WB sein, allerdings war der Einsendeschluss frueher als erwartet. (O.o komische Zeitverschiebung *kopfkratz*)
Sind wie man sieht nur die Outlines. Das Finish hab ich noch nicht geschaft, daher passt es als Sketch ;)



Ich war gestern, am wie es ausschaut letzten schoenen Sommertag,  das Erste mal Minigolf spielen. Anfangs sah es recht voll aus, und ich hatte ein wenig die Lust verloren (vor jeder Bahn dann warten zu muessen haette das Ganze sicherlich entaeuschender gemacht). Allerdings wurde ich dann doch ueberzeugt und das war auch gut so. Zu meinem Erstaunen mussten wir nur an der Ersten Bahn warten, danach ging es recht flott weiter.
Fuer das Erste mal Minigolfspielen, lief es auch recht gut. Preislich war auch nichts zu meckern, weder fuer die Bahn an sich, noch fuer das Essen, welches sehr gut geschmeckt hat. Ein paar Fotos werden noch folgen :)

Fazit: Supertollerwunderschoener Tag ♥  tks to おうじさま

Samstag, 1. Oktober 2011

moo-cards

Habe vor ein paar Wochen moo.com entdeckt. Hört sich zuerst an wie eine gewöhnliche Website, auf der man Visitenkarten, Grußkarten usw drucken lassen kann. Weit gefehlt. Was moo an "Vielfalt" an Produkten fehlt, holt die website mit einem einzigartigen Feature wieder rein.

Moo Prifinity heißt das Zauberwort. Was genau das ist? Gewöhnlich läd man seine Entwürfe (egal ob Sticker, Visitenkarte, Flyer, oder Poster) auf eine Onlinedruckerei Website hoch, und dann entscheidet man sich für 100 und/oder 10.000 exemplare (oder noch mehr). Sollche Seiten sind zu empfehlen, wenn man viele Drucke von einem Objekt/Produkt haben möchte.

Moo hingegen ist eher zu empfehlen für Künstler, Photografen und Designer.Warum?
Weil man in einem Pack (egal welcher Art) auf jedes Exemplar ein anderes Design/Layout drucken lassen kann.
Was genau bedeutet das nun für mich als Gestalter?
Ich kann 100 Visitenkarten bestellen, und jede einzelne ist Einzigartig (bis auf die Rückseite, worauf natürlich Kontaktdaten etc enthalten sind/sein können ;) ). Dies macht den Preis mehr als akzeptable.

Interessiert? Refer to a friend gibt mir und dir Rabatt :)

http://www.moo.com/share/95h5f7

In ein bis zwei Wochen kommen meine Moo-Minicards an. Sobald sie da sind, gibts einen neue Post und Bilder ;)

~♥

it's time again

Nach langer langer Zeit hat das Internet mich wieder. Diesmal (hoffentlich) für eine etwas laengere Zeit ^^.
Was wirds hier geben? Viele Dinge. Die meisten werden gepostet werden, da sie mich selber interessieren. Nicht nur Informationen zu diversen Spielen, neuen Designs, Artworks usw. sondern jede Menge Zeug was ich so mache. Da ich nicht die Intention habe, fertige Werke zu uploaden, wird es sich in diesem Blog dann wohl eher um Scribbles und unfertige Sachen drehen ^^. Nix wirklich fertiges, in erster Linie eine Plattform um wip's zu zeigen.

Sooodala... viel Spass bis dann wann ^^
sonnige Grüße ♥

~~~~~~~~~~~~~~~
After a very very long time of absence from submitting stuff from the world, i want to try it again. And this time, i'll do it properly :)
You're asking what you are about to read here? Many different things. Information about Games, Design, Art and other stuff. I also want to use this blog, to show new paintings, sketches, crafts aso. i'm doing. So there will be plenty of unfinished stuff posted, and also sometimes things which caught my eye, and i'd like to share with :)

So hopefully, you will enjoy this little, not perfect blog.

sunny greetings. ♥